Geopunkt Jurameer Schandelah

Ein naturhistorischer Forschungs- und Erlebnisort

 
 

Aktuelles

Hier informieren wir Sie über alle Neuigkeiten aus dem Geopunkt Jurameer Schandelah

Schauen Sie doch regelmäßig herein.

Augen auf im Straßenverkehr :-)

Geopunkt Jurameer Schandelah - HinweisschildDie Straßenschilder für den Geopunkt Jurameer Schandelah sind aufgestellt.

 

Geopunkt Jurameer Schandelah Jahresband OGVJahresband OGV 2018 mit Fachartikel Schandelah


CHRONIK


Zurück zur Übersicht

04.06.2015

Erster Ichthyosaurierfund der laufenden Grabungskampagne

Am 12. Mai 2015 war es soweit: Der Posidonienschiefer im Geopunkt Schandelah bei Braunschweig gab nach 180 Millionen Jahren den ersten Saurier wieder frei, einen Ichthyosaurier (Fischsaurier). Es handelt sich um den ersten Saurierfund der laufenden Grabungskampagne. Die fossilführenden Schieferplatten wurden geborgen und in die paläontologische Werkstatt nach Braunschweig gebracht. Dort werden die Funde derzeit untersucht und präpariert. Am 4. Juni wurde der Fund der Presse offiziell vorgestellt.
Bitte sehen Sie die Pressemitteilung sowie die entsprechenden Medienberichte dazu auf unserer Seite PRESSE.



Zurück zur Übersicht


 

Zum Abschluss der Grabungssaison 2015 besuchten Landrätin, Kreisverwaltung und Bürgermeister den Geopunkt Schandelah

Informationsgespräch am 4.11.2015 im Geopunkt bei Sonnenschein - v.l.n.r.: Dr. Rüdiger Scheller, Günter Eichenlaub, Christiana Steinbrügge, Detlef Kaatz, Dr. Henning Zellmer, Prof. Ulrich Joger

Eindrücke von den Ausgrabungen und bereits präparierten Funden